Starbucks – Miese Methoden im Kaffeehaus

Nicht einfach nur Kaffeetrinken! Cappucchino, Frappuccino, Lattequelle Macchiato:

Das ist Lifestyle.  Und so inszeniert sich die

amerikanische Coffeeshop-Kette Starbucks, die Sie auch in

Deutschland inzwischen in vielen Städten finden. Gegründet

1971, hat das Unternehmen mit einer neuen Kaffee-Kultur seinen

Durchbruch in den 90er Jahren, geht an die Börse, hat

inzwischen rund 16.000 Filialen in mehr als 50 Ländern der Welt.

Das Erfolgsmodell Starbucks rühmt sich selbst des

partnerschaftlichen Umgangs mit Mitarbeitern. Doch nach

Recherchen von Thomas Münten und Heiko Rahms geht es

hinterm Tresen deutlich ruppiger zu.

mehr http://frontal21.zdf.de/ZDFde/download/0,6753,7019309,00.pdf

KAFFEE MIT SCHALEN BEIGESCHMACK

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s