„Internet als fünfte Gewalt“

Die Macht des Netzes wird immer größer. Das haben gerade Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU, und der zurückgetretene Bundesverteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg, CSU, zu spüren bekommen. Binnen Tagen wurden immer neue Plagiatsvorwürfe erhoben, die Doktorarbeit des Ministers von der so genannten Schwarmintelligenz auseinander genommen.

Den halbherzigen Reaktionen von Merkel und zu Guttenberg folgten jeweils neue Protestwellen im Netz. Letztlich zeigte sich Guttenberg der Dynamik des Internets nicht gewachsen – er trat zurück. So geschieht hier im Kleinen, was im Großen auch in der arabischen Welt die Herrschenden aus dem Amt fegt. Via Internet bilden sich in rasender Geschwindigkeit Bündnisse, formen sich Revolten.

Florence Gaub vom NATO-Defense College erklärt, wie sehr die NATO und andere Beobachter von den Entwicklungen im arabischen Raum überrascht wurden. Sie beschreibt die Rolle des Internets bei den Rebellionen in den arabischsprachigen Ländern als „Brandbeschleuniger“.

Die Politik hat das Internet die letzten zehn Jahre mehr oder weniger verschlafen.“ So bewertet der Blogger und Netzpolitik-Aktivist Markus Beckedahl die Ereignisse um den Rücktritt des Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg, CSU. Beckedahl beschreibt, was sich für die Politik aufgrund des Netzes verändern wird. Er sitzt für Bündnis 90/Die Grünen als Sachverständiger in der Internet Enquete-Kommission des Bundestages.

Professor Debora Weber-Wulff erklärt, welche Fehler Politiker im Umgang mit dem Internet machen. Die Deutsch-Amerikanerin lehrt an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin Medien und Informatik.

quelle http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/16/0,1872,8219248,00.html

artikel zum thema http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-73479924.html

http://www.sueddeutsche.de/kultur/web-blogging-die-fuenfte-gewalt-1.894820

http://aegyptenheute.com/wp/archives/55

frontal21.zdf.de/ZDFde/s_img/

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Eine Antwort zu “„Internet als fünfte Gewalt“

  1. Pingback: „Internet als fünfte Gewalt“ (via mein name ist mensch) « Paul Jakob van Roerijk

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s