Fukushima – Der Kampf um den Reaktor

Der Film von Sebastian Eberle, Svea Eckert und Sonia Kennebeck berichtet von den Technikern, die unter Lebensgefahr versuchen, die Kühlung wieder in Gang zu bringen, und schildert die Lebensumstände der Menschen, die rund um Fukushima leben und nun um ihr Zuhause fürchten müssen. Die Rolle des Skandal-Konzerns Tepco, der das Atomkraftwerk betreibt, wird ebenfalls dokumentiert. ARD-Experte Ranga Yogeshwar erläutert die aktuelle Lage aus wissenschaftlicher Sicht.

Weiterhin messen Experten hohe Strahlungen in der Luft und im Meer vor den Meilern. Im Boden um das Kraftwerk wurden Spuren von Plutonium entdeckt.

Der Film von Sebastian Eberle, Svea Eckert und Sonia Kennebeck berichtet von den Technikern, die unter Lebensgefahr versuchen, die Kühlung wieder in Gang zu bringen, und schildert die Lebensumstände der Menschen, die rund um Fukushima leben und nun um ihr Zuhause fürchten müssen. Die Rolle des Skandal-Konzerns Tepco, der das Atomkraftwerk betreibt, wird ebenfalls dokumentiert. ARD-Experte Ranga Yogeshwar erläutert die aktuelle Lage aus wissenschaftlicher Sicht.

Bild: AKW Fukushima Japan (27.3.2011 / 586)

quelle http://programm.ard.de/TV/daserste/fukushima—der-kampf-um-den-reaktor/eid_281066393552900#top

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Dokumentationen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s