Ausbeutung beim Paketdienst GLS

Unwürdige Arbeitsbedingungen für die Fahrer

Ein neues Kleid vom Versandhändler, ein neues Buch aus dem Online-Shop – der Internet-Handel boomt, und davon profitieren auch die Paketdienste. Wenn der Zusteller dann bei Ihnen klingelt und Ihnen Ihr Paket bringt, machen Sie sich Gedanken darüber, wie lange er schon arbeitet oder was er verdient? Zwischen den großen Paketdiensten herrscht ein heftiger Wettbewerb. Das führt zu erheblichem Kostendruck und häufig auch zu extrem langen Arbeitszeiten für die Fahrer bei geringer Bezahlung. PLUSMINUS zeigt drastische Beispiele.

Paketdienst-Fahrer klagen

weiterlesenhttp://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,a5w3yzd96hfj2tqv~cm.asp

Kilometer schrubben für Hungerlöhne

Kilometer schrubben für Hungerlöhne
Sklavenjob Paketfahrer?

quelle 

informationen zum thema

https://mantovan9.wordpress.com/2011/08/04/das-hermes-prinzip/

2 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

2 Antworten zu “Ausbeutung beim Paketdienst GLS

  1. helge.....

    Zu dem Thema Arbeitszeit, 12-14, ja auch 15 Std. ( nachweislich!) gibt´s nur eine Lösung : Transportierendes Gewerbe, Paketdienste, auch unterhalb 3,5 t, müssen in ihren Fahrzeugen Fahrtenschreiber einbauen, ohne wenn und aber… Nur so lassen sich effektiv und nachvollziehbar Arbeitszeitgesetze / Arbeitsschutz durchsetzen.

    So können endgültig die schwarzen Schafe der Branche an den Kadi übergeben werden die bis dato lernresistent waren und meinen sie können, ohne belangt zu werden, machen was sie wollen.
    Dies gilt ebenso für die von den Paket-Depot Betreibern verlangte Auslieferung von Paketen an Sonn- wie auch Feiertagen, trotz Sonntagsarbeitsverbot (ohne Ausnahmegenehmigung)
    Dann wird auch die Polizei diese Fahrzeuge kontrollieren können und bei Verstössen an die richtigen Stellen weiterleiten können.
    (ff. Nachweispflicht bei Arbeitszeiten über 8h, besondere Nachweispflicht über 10h, Ruhezeiten etc.)

    Nur so kann´s funktionieren… das der Gesetzgeber die Sache endlich in die Hand, bei Lkw- Fahrer ist es gang und gäbe, wann endlich auch im professionellen Liefergewerbe, die Sicherheit der Fahrer und Bürger gehen vor dem Profit.

  2. m

    dem kann ich nur zustimmen es muss endlich etwas passieren als fahrer bist du echt der arsch machst dich kaputt für wenig geld fahre über 6 jahre pakete lg

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s