Altersarmut a la Ursula von der Leyen

Arbeiten bis man tot umfällt 

Infolge der Hartz IV-Gesetzgebung und anderer Reformen des Arbeitsmarktes hat sich die Lebenswirklichkeit für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Deutschland radikal verändert. Notwendiges Tribut an die Globalisierung der Arbeitsmärkte oder verordnete Armut per Gesetz? Vielen Menschen reicht ihr Einkommen nicht mehr aus, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Am Ende ihres Arbeitslebens droht Altersarmut. MONITOR berichtet über den Alltag von Arbeitnehmern, Arbeitslosigkeit, Mobbing und Altersvorsorge. MONITOR fragt: Bleiben Werte wie Solidarität und Chancengleichheit seltsame Fremdwörter aus dem letzten Jahrhundert – oder werden sie in die Gegenwart hinübergerettet?

mehr http://www.wdr.de/tv/monitor//dossiers/arbeit.php5

mehr zum thema

https://mantovan9.wordpress.com/2011/05/21/es-droht-altersarmut-in-der-deutschland-ag/

http://de.wikipedia.org/wiki/Ursula_von_der_Leyen

http://de.wikipedia.org/wiki/Riester-Rente

3 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

3 Antworten zu “Altersarmut a la Ursula von der Leyen

  1. mantovan9

    vielen dank fürs feedback 🙂 aber wieso sollte uns das schießpulver ausgehen? schießen tun doch andere!
    alles was wir wollen ist ein bedingungsloses grundeinkommen.
    nur mut, endlich ist das bge auch zu wählen! dann bekommt beizeiten ein hungriger mann auch wieder einen frisör ;))

  2. Pingback: Frau von der Leyens Rentenreform | mein name ist mensch

  3. Armerhartzer

    Ich habe Hochachtung vor Eurer Arbeit, aber sie wird bei der Regierung nichts bewirken. Ihr schreibt täglich so viele Artikel und meine Mailbox quillt schon über damit. Alles kann ich nicht lesen.
    Seit dem 01.08.2007 muss ich nun von Hartz IV leben. Ihr kennt ja meinen Kanal bei youtube „armerhartzer“. Leider ändert sich an unserer Situation nichts. Wie soll das auch funktionieren?
    Was soll bei mir schon als Rente rauskommen? Ich habe mich schon abgeschrieben, weil ich nicht mehr die Kraft zum Kampf habe. So geht es vielen Betroffenen. Und auch Euch wird leider mal das Schießpulver ausgehen. Leider. Die von der Leyen kriegt uns alle kaputt.

    LG
    von einem hungrigen Mann mit 47, der mal wieder zum Frisör müsste, sich das aber nicht leisten kann…..

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s