Wir sind die 99 Prozent

_

Occupy:World – der Protest gegen das Finanzsystem nimmt Fahrt auf

Am 15. Oktober sollen in 719 Städten in 71 Ländern Kundgebungen gegen die Auswüchse des Finanzkapitalismus stattfinden. Es scheint so, als wachten die Menschen endlich auf, um der Politik zu „demonstrieren“, dass es nicht nur um die Bedienung der Interessen der Finanzwirtschaft und darum geht der Herde der Spekulanten an den „Märkten nachzulaufen, sondern dass diejenigen, die letztlich für alles haften und bezahlen sollen, auch noch da sind. Was am 15. Mai in Madrid begann und sich in den letzten Wochen in den USA wie ein Lauffeuer ausbreitete, könnte sich weltweit zu einem heißen Herbst entwickeln. Auch in Deutschland gibt es ein gewaltiges Protestpotential. Von Jens Berger

weiterlesen http://www.nachdenkseiten.de/?p=10983

Links zum Thema:

quelle http://www.nachdenkseiten.de/?p=10983

mehr http://www.echte-demokratie-jetzt.de/2011/10/das-wichtigste-was-es-gibt/

4 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland, Internationales

4 Antworten zu “Wir sind die 99 Prozent

  1. mantovan9

    ganz meine meinung paul..ich war am samstag in ffm dabei 🙂 es waren um die 5000 menschen und ich glaube wir werden mehr 🙂

  2. mantovan9

    danke paul fürs feedback:) so sehe ich das auch.

  3. Paul

    Endlich hat der kleine Mann es verstanden. Sich gegen die Macht der Banken zu währen,denn die Abzocke der Banken und die Bereicherung an den kleinen Leuten hat ein nicht mehr erträgliches Maß erreicht.Die Anzugträger müssen endlich kapieren das ein Mensch nicht nur,von Luft und Liebe Lebt.Die Gerechtigkeit sollte einen Neuen Namen bekommen wir sind die 99 Prozent!

  4. Pingback: Links für 2011-10-14 | König von Haunstetten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s