Berlin 15 Oktober 2011 – Räumung vor dem Reichstag

Am 15. Oktober 2011 versammelten sich tausende Menschen um friedlich für eine bessere Welt zu demonstrieren, jedoch endete es abends mit einem Polizeinsatz, da die Demonstranten vor dem Reichstag nicht gehen wollten.

quelle

Occupy Berlin 15.10.2011 – ZelträumungOccupy

„Ich bin so wütend, dass ich dieses Schild gemalt habe“

Mögen die Veranstaltungen zum globalen Antikrisentag am 15. Oktober insgesamt eher schwach besucht (siehe „Wir sind 99 Prozent“ gewesen sein, so traf das für Berlin nicht unbedingt zu. Rund zehntausend Menschen hatten sich am frühen Nachmittag zu einer Demonstration versammelt, die vom Alexanderplatz zum Bundeskanzleramt ziehen sollte. Kurz vor dem Ziel verließ die Menge die angemeldete Route und besetzte den Platz vor dem Reichstag. Auch der Pfeffersprayeinsatz der überraschten Polizei konnte die Menge nicht aufhalten. Bald herrschte am Platz zwischen Kanzleramt und Reichstag im spätherbstlichen Sonnenschein Feierlaune. Einige sahen den Jongleuren bei der Arbeit zu, andere ließen große Seifenblasen platzen, die wohl die Finanzblasen symbolisieren soll.

Als am späten Abend immer noch mehrere hundert Menschen auf den Rasen saßen und auch keine Anstalten machten, ihn zu verlassen, begann die Polizei mit der Räumung. Schon zuvor hatte die Polizei Decken und warme Kleidung beschlagnahmt und alle Versuche, Zelte auf der Wiese aufzubauen, unterbunden.

weiterlesen http://www.heise.de/tp/blogs/8/150641

Frau Merkel schämen sie sich!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

Eine Antwort zu “Berlin 15 Oktober 2011 – Räumung vor dem Reichstag

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s