„Verfluchter Frühling“ von Fulvio Grimaldi

Im April und Mai 2011 hat der italienische Journalist und Dokumentarfilmer Fulvio Grimaldi Libyen besucht. Er wollte sich ein Bild von der Situation und der Stimmung der Bevölkerung machen, die unter den tagtäglichen Bombardements der Nato zu leiden hat und mit einem rigorosem Wirtschafts- und Handelembargo ausgehungert werden sollte. Bei dieser Reise ist sein neuer Dokumentarfilm „Maledetta primavera – Die Araber zwischen Revolution, Konterrevolution und Nato-Kriegen“  entstanden. Diesen Film wird Grimaldi jetzt auch in mehreren deutschen Städten zeigen. Sein Ziel: mitzuhelfen, die Lähmung in der Friedensbewegung zu überwinden und eine Solidaritätsbewegung für das libysche Volk aufzubauen.

Lesen Sie mehr über fulvio bei haraldpflueger.com

mehr zum thema http://www.freundschaft-mit-valjevo.de/wordpress/

mehr http://lospiritodeltempo.wordpress.com/

„Maledetta primavera“ – Einführung und Diskussion über den Film

Wer der italienischen Sprache mächtig ist, sollte sich Fulvio Grimaldis Internetseite ansehen http://fulviogrimaldi.blogspot.com/

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Internationales

Eine Antwort zu “„Verfluchter Frühling“ von Fulvio Grimaldi

  1. C.R.

    Ich als Kriegsgegner bedaure zutiefst, diesen Film nicht gesehen haben zu können? Gibt es ihn in deutscher Übersetzung/mit UT im Netz oder auf DVD?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s