HARTZ IV Sanktionen und die Folgen

update zum § 31 SGB II (ALG-II)

Sendung vom 19.10.11

Mit der Schaffung des Paragraphen 31 SGB II sind den Sanktionen Tür und Tor geöffnet. Was tun, wenn ich in einer EGV / VA eine Maßnahme aufgezwungen bekomme?

Mehr als 10 000 Menschen sterben in Deutschland jährlich durch Suizid. Das sind mehr Tote als durch Verkehrsunfälle, illegale Drogen, Aids und Mord zusammen. Und Experten gehen von einer hohen Dunkelziffer aus. Die Zahl der ernsthaften Suizidversuche liegt bei 100 000 bis 150 000 jährlich.

Männer begehen dreimal so häufig Suizid wie Frauen. Bei den Männern
zeigt sich noch eine andere, erschreckende Entwicklung. Ältere Männer sind die Bevölkerungsgruppe mit der deutlich höchsten Suizidrate, so begehen Männer mit 70 Jahren doppelt so häufig Suizid wie 30-jährige Männer und gar dreimal so häufig wie gleichaltrige Frauen.

Viele Männer sehen die suizidale Flucht als einzige Möglichkeit, die Situation zu beherrschen. Ältere Menschen dürfen nicht auf das gesellschaftliche Abstellgleis geraten. Im weltweiten Vergleich
hat das vergleichsweise arme Südamerika die niedrigsten Suizidraten.

Das soziale Netz der Großfamilien ist ein Schutzfaktor. Dieser Faktor
kann vor psychischen Erkrankungen schützen, aber wahrscheinlicher
hilft er Menschen, suizidale Krisen besser zu überstehen. In Europa finden sich im Süden die niedrigsten Suizidraten, in Länder wie Spanien
und Italien, die ebenfalls von Großfamilien geprägt sind.

In deutschen Großstädten wächst der Anteil der Single-Haushalte stetig weiter. München liegt hier mit 47,3 Prozent übrigens nicht an der Spitze, sondern die Hauptstadt Berlin. Hier sind 52,4 Prozent Ein-Personen-Haushalte. Danach folgen Hamburg, Bremen, Aachen, Bremerhaven und München.

Lizenz
Creative-Commons
Nichtkommerziell
Bearbeitung erlaubt
Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht

Quelle = http://www.freieradios.net/43714

entdeckt

aktuell https://mantovan9.wordpress.com/2011/11/08/jobcentermitarbeiter-gratulieren-sich-zu-verhangten-hartz-iv-sanktionen/

und https://mantovan9.wordpress.com/2011/09/14/2011-das-rekordjahr-der-hartz-iv-sanktionen/

mehr zum thema

https://mantovan9.wordpress.com/2010/09/23/lebst-du-noch-oder-%e2%80%9ehartzte2809cduschon/

https://mantovan9.wordpress.com/2009/11/26/hartz-vier-fordert-todesopfer/

https://mantovan9.wordpress.com/2011/08/07/mutter-kind-durch-hartz-iv-sanktionen-gestorben/

2 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

2 Antworten zu “HARTZ IV Sanktionen und die Folgen

  1. Pingback: Der Fluchtweg „Freitod“ aus Hartz-IV | mein name ist mensch

  2. Pingback: Immer mehr Sanktionen gegen Arbeitslose | mein name ist mensch

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s