Die CDU und der Mindestlohn

Hungerlöhne für die Helfer auf dem Parteitag

Während die Kanzlerin auf dem Parteitag von Solidarität und Gerechtigkeit spricht, verdient das Personal am CDU-Bankett nicht einmal den Tariflohn für Servicekräfte. Rentner Wolfgang Stichl steht für 6 Euro pro Stunde als Parkplatzanweiser in der Kälte. Den höheren Tariflohn, den seine Kollegen an der Schranke bekommen, erhält er nicht, weil seine Firma ihn nicht als „Wachmann“ sondern als „Einweiser“ bezahlt. Karls Josef Laumann, der Vorreiter für Mindestlöhne in der CDU findet das „nicht in Ordnung“ und will das im CDU-Präsidium ansprechen.

quelle http://www.swr.de/report/

_

Cartoon: Kompromiss (medium) by Erl tagged cdu,partei,parteitag,bundeskanzlerin,vorsitzende,angela,merkel,mindestlohn,lohnuntergrenze,lohn,kompromiss,mies,cdu,partei,bundeskanzlerin,parteitag,vorsitzende,merkel,mindestlohn,lohnuntergrenze,lohn,kompromiss,arbeit,job,gehalt

bild http://www.toonpool.com/cartoons/Kompromiss_149985

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s