Tagesarchiv: 2012/10/04

Vereintes Land der Angst und Perspektivlosigkeit

„Angela Merkel eroberte die Herzen aller Bundesbürger. »Vergessen sie weitere Ansprüche auf Demokratie und soziale Gerechtigkeit.“

»Vergessen sie weitere Ansprüche auf Demokratie und soziale Gerechtigkeit.«

Tag der Deutschen

von Volker
Haben sie noch ein paar Restbestände an Mauersteinen im Vorgarten?
So mancher Ossi sehnt sich – händeringend –  in seine vergangene DDR-Zeit zurück, wo es noch genügend Arbeit gab, aus derem Erlös man sich ein kleines, beschauliches Leben einrichten konnte, ohne Bananen zwar, dafür gab es massenhaft Broiler, deren abgenagte Knochen auch schon einmal über den Eisernen Vorhang flogen. Als Abschreckung.
Mit dem Begrüßungsgeld erkauften wir die große Freiheit, wir durften uns eines neuen Feiertags erfreuen, die DDR wurde zu Schnäppchenpreise verhökert, Geier vertrieben Broiler, und unsere Solidarität wurde über das Finanzamt eingefordert.
Angela Merkel eroberte die Herzen aller Bundesbürger. »Vergessen sie weitere Ansprüche auf Demokratie und soziale Gerechtigkeit.«
Letztendlich sahen wir uns zunehmend enttäuschten Ossis ausgesetzt, die erst mit ihren Trabbis im Westen herumeierten, dann die Kurve nicht bekamen, am liebsten den Rückwärtsgang eingelegt hätten, weil bei den Wesis – nach dem zweiten Blick – alles so scheiße läuft.
Dafür dürfen wir wieder ein gemeinsames Deutsch sprechen, im vereinten Land der Angst und Perspektivlosigkeit.

CC-Lizenz

http://frei-blog.blogspot.de/2012/10/tag-der-deutschen.html

FOTOMONTAGE Inge Jurk-Prommersberger

_

Tag der Deutschen Einheit- Für die Einen fette Gewinne-Für Andere leere Teller!

von DresdnerSozialwacht

Man muss sich nicht sehr anstrengen, um als Feind der deutschen Einheit zu gelten und scharfe Ordnungsrufe zu provozieren. Man muss nur von den Tatsachen reden. Die politischen Brandstifter, welche den Sozialstaat und die soziale Marktwirtschaft in Flammen gesetzt haben, predigen heute Gerechtigkeit.

_

mehr zum thema

FOTOMONTAGE Inge Jurk-Prommersberger

_

EPILOG !

UND AM ENDE EINE ANREGUNG AUS EINER ZEITEPOCHE MIT UNANGENEHMEN WIEDERHOLUNGSEFFEKT

„Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger, als sich ohne Widerstand von einer verantwortungslosen und dunklen Trieben ergebenen Herrscherclique «regieren» zu lassen.“ VON weiße Rose

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

BLÜHENDE LANDSCHAFTEN!

Zum Tag der deutschen Einheit:

von Hans-Dieter Wege

Und die Landschaften, sie blühen, Arbeitsplätze, sie verglühen.

Jedes Glücksgefühl der Wende, ist auch irgendwann zu Ende.

Schöne Dinge, Reisen in die weite Welt, diese Dinge kosten Geld.

Deutschland, das geeinte Land, fährt man anscheinend vor die Wand?

Aus Bananen wurde nie Musik, aber eine Republik?

Mit traurigen Grüßen

Hans-Dieter Wege
PS: FÜR BLÜHENDE LANDSCHAFTEN!

foto http://www.bremer-montagsdemo.de/249/reden249.htm

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland