Zwangsräumung – Mann zündet sich selbst an

BITTE TEILEN

Zwei Polizisten und der Gerichtsvollzieher hatten sich am Morgen vor dem Haus des Mannes in Wiesbaden getroffen, um die Zwangsräumung einzuleiten. Plötzlich lief ihnen der Hausbewohner brennend entgegen, wie die Polizei berichtete. Ein Polizist riss den 54-Jährigen um und erstickte mit Hilfe von weiteren Zeugen die Flammen.
Der Gerichtsvollzieher war in Begleitung von Polizisten erschienen, weil sich bereits im Vorfeld mögliche Schwierigkeiten bei der Räumung abzeichnet hätten, wie die Polizei und das Amtsgericht in Wiesbaden hr-online berichteten. Am Morgen war noch der erwachsene Sohn des Mannes in dem Haus.
Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Quelle / vollständiger Artikel: http://www.hronline.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_46880205

BITTE TEILEN !

Zur Diskussion auf Facebook geht es hier.

Bei Zwangsräumung – Mann zündet sich selbst an.

quelle/fotomontage http://www.onlineaktivisten.de/index.phpaction=article_single&id=1259&a_type=news

MEHR ZUM THEMA

Wiesbaden: Mann zündet sich selbst an – Sein Haus sollte zwangsgeräumt werden

Er schrie, als er die Polizisten sah: „Schießt mich doch tot!“ Der Mann riss sich dann die Jacke herunter, die restlichen Flammen erstickte geistesgegenwärtig ein Polizeioberkommissar, der ihn zu Boden riss. Der 54-Jährige, der stark zitterte, wurde auf Decken aus dem Möbelwagen gelagert und mit einer Rettungsfolie zugedeckt. Seine Ehefrau,  die ihrem Mann nachgelaufen kam, erlitt einen Nervenzusammenbruch. Mit im Haus war noch der 21 Jahre alte Sohn gewesen.

ganzen beitrag lesen http://www.wiesbadener-kurier.de/nachrichten/polizei/12655638.htm

 

blogbeiträge

von Bertolt Brecht

https://mantovan9.wordpress.com/2012/10/21/nachruf-marius-32-jahre-alt-ist-tot/

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

Eine Antwort zu “Zwangsräumung – Mann zündet sich selbst an

  1. Pingback: Zwangsräumung in Krefeld: Aufruf zur Blockade | mein name ist mensch

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s