Tagesarchiv: 2013/12/11

Impressionen – Menschenrechte

… vor 65 Jahren:
Die internationale „Deklaration der Menschenrechte“ wird von der Generalversammlung der Vereinten Nationen angenommen.

Fotomontage Edith Friedl

links zum Thema

http://de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte

http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-der-menschenrechte/4663-welt.html

_

• Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.

• Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden.

• Jeder hat als Mitglied der Gesellschaft das Recht auf soziale Sicherheit und Anspruch darauf, durch innerstaatliche Maßnahmen und internationale Zusammenarbeit sowie unter Berücksichtigung der Organisation und der Mittel jedes Staates in den Genuß der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen, die für seine Würde und die freie Entwicklung seiner Persönlichkeit unentbehrlich sind.

• Jeder hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seine und seiner Familie Gesundheit und Wohl gewährleistet, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche Versorgung und notwendige soziale Leistungen, sowie das Recht auf Sicherheit im Falle von Arbeitslosigkeit, Krankheit, Invalidität oder Verwitwung, im Alter sowie bei anderweitigem Verlust seiner Unterhaltsmittel durch unverschuldete Umstände.

• Jeder hat das Recht auf Arbeit, auf freie Berufswahl, auf gerechte und befriedigende Arbeitsbedingungen sowie auf Schutz vor Arbeitslosigkeit.

bitte mitzeichnen und teilen https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46483.html

aufgelesen Norbert Wiersbin

_

Tag der Menschenrechte.

Die Europäische Initiative (EBI) Grundeinkommen ruft deshalb für heute dazu auf durch Aufrufe und Anzeigen, E-Mails an Freund_innen und Bekannte, über Facebook, beim Sammeln auf der Straße oder bei Veranst…altungen, weitere Unterstützer_innen und Unterzeicher_innen für ihre Intitative zu gewinnen. Denn: Ein Einkommen ist ein Menschenrecht. Deshalb meine Bitte an Euch: Unterzeichnet die Europäische Initiative für das Grundeinkommen und teilt diese Nachricht.

aktuell http://www.katja-kipping.de/de/article/747.occupy-bewegung-der-usa-fordert-bedingungsloses-grundeinkommen.html

quelle Katja Kipping

mehr EU-Initiative für ein Grundeinkommen

_

Menschenrechtsverletzungen der Gegenwart

Noam Chomsky über Menschenrechtsverletzungen der USA AnarchismusDoku

_

Presseerklärung: Steuerfrei, rechtsfrei, straffrei: Milliarden-Gewinne multinationaler Unternehmen auf Kosten von Menschenrechten

Dieser belegt:

Menschenrechtsverletzungen, Korruption, Ausbeutung und Umweltzerstörung gehören immer noch zum Geschäftsmodell global agierender Unternehmen.

Der 124 Seiten starke Bericht zeigt die gravierendsten Verstöße multinationaler Unternehmen gegen internationale Normen und Standards, wobei insgesamt 26 kontroverse Unternehmen (u.a. SHELL, GAZPROM, GLENCORE, Nestlé und ADIDAS) analysiert werden. Sie setzten im Jahr 2012 mehr als 1,24 Billionen Euro um und erzielten dabei einen Nettogewinn in Höhe von über 90 Mrd. Euro.

_

und http://www.buergerstimme.com/Design2/2013-12/tag-der-menschenrechte-sein-gedenken-heuchlerischer-aktionismus/

 

das letzte wort hat heute postum Nelson mandela

Fotomontage Politisch

2 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland, Grundeinkommen, Internationales, Schwerpunkt