Update: Das Böse hat einen Namen – Propaganda!

Aufzeichnungen aus einem medialen Irrenhaus

 

Endgame um die Ukraine?

Im geopolitischen Machtkampf zwischen Ost und West droht eine unkontrollierbare Eskalation

Es ist ein Déjà-vu mit vertauschten Rollen: Am 9. August publizierte das Weiße Haus die Zusammenfassung eines Gesprächs zwischen US-Präsident Barack Obama und der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, in der Russland mit scharfen Worten vor einer „humanitären“ Intervention in der Ukraine gewarnt wurde. Ein solches Verhalten wäre „inakzeptabel“, es würde gegen „internationales Recht“ verstoßen und „zusätzliche Konsequenzen“ nach sich ziehen.

Die Führer der westlichen Wertegemeinschaft, die unter dem Vorwand „humanitärer Interventionen“ in den vergangenen Dekaden ein gutes Dutzend Länder zusammenschießen ließen (zuletzt Libyen), warnen nun Russland vor einer „humanitären Intervention“ in der Ukraine. Man könnte über diese Realsatire eigentlich nur lachen, wäre die Lage in der Ukraine aufgrund des rücksichtslosen Vorgehens der prowestlichen ukrainischen Streitkräfte nicht dermaßen verzweifelt. Die humanitäre Krise in der Ukraine ist ja kein Propagandaprodukt des Kreml, sondern bittere Realität (Ukrainisches Todesroulette).

 weiterlesen http://www.heise.de/tp/artikel/42/42519/1.html

und http://www.cashkurs.com/kategorie/wirtschaftsfacts/beitrag/es-gibt-die-beruehmten-zeichen-an-der-wand-wann-beginnt-der-europaeische-krieg/

 

kommentiert – Panzer gg Zivilisten gut, humanitäre Hilfsaktionen böse.

Kranke Propaganda.

Kann man diejenigen, die diese kranke Scheiße wirklich glauben
eigentlich noch ernst nehmen?

Hat irgendeine deutsche Zeitung damals so primitiv gehetzt, als
Allende weggeputscht wurde?
Drehen die Machthaber jetzt völlig ab?

Die realitätsferne Abkoppelung der Machthaber von der Wirklichekit
scheint einem Höhepunkt entgegenzusteuern.

Ein wenig erinnert das an die realitätsferne Bemerkung einer
französischen Königin: sie haben kein Brot – dann sollen sie eben
Kuchen essen. Der egomanische Realitätsverlust der momentan
Herrschenden wird langsam bedrohlich.

Zeit, dass der Souverän (das Volk) zeigt, dass lächerlich schlecht
gemachte Propaganda das Gegenteil bewirkt. Die Zahl der Wissenden und
Bewussten wächst.

 

mehr zum Thema

Kiewer Parlament beschloss Sanktionen gegen Russland – EU beunruhigt
Das Parlament in Kiew hat am Dienstag in erster Lesung ein Sanktionspaket gegen Russland angenommen. Das Gesetz könnte einen Stopp russischer Öl- und Gaslieferungen nach Westeuropa zur Folge haben. Die Oberste Rada will am Donnerstag weiter darüber beraten, teilte Parlamentspräsident Alexander Turtschinow mit.
Zunächst war noch unklar, ob die Strafmaßnahmen die Energieunternehmen Gazprom und Transneft betreffen. In diesem Fall könnten russische Öl- und Gaslieferung nach Westeuropa unterbrochen werden.
Die Europäische Union hatte das wichtige Transitland vor einem solchen Schritt gewarnt. EU-Energiekommissar Günther Oettinger sagte, er sei nach einem Telefonat mit der Führung in Kiew zuversichtlich, dass die Ukraine ein zuverlässiger Partner bleibe.
Hinter den Kulissen ist man in Brüssel aber beunruhigt über eine mögliche Behinderung des Gastransits durch die Ukraine. „Darüber ist man sehr besorgt und hält es nicht für eine gute Idee“, sagte ein Diplomat.
Die Situation in der Ukraine treibt den europäischen Spitzenpolitikern Sorgenfalten auf die Stirn. Die Botschafter für Sicherheits- und Verteidigungspolitik waren sich am Dienstag einig, dass die humanitäre Lage sich bessern müsse, wie ein Sprecher der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton nach einem Treffen der Diplomaten in Brüssel sagte. Hilfe müsse aber „in vollem Respekt des internationalen humanitären Rechts (…) und mit der klaren Zustimmung der ukrainischen Behörden“ geleistet werden. …“ (Der Standard online, 12.8.14)

• OSZE warnt vor Einschränkung der Pressefreiheit
Die OSZE-Beauftragte für Medienfreiheit, Dunja Mijatovic, hat die Regierung in Kiew vor der geplanten Einschränkung der Medienfreiheit gewarnt. Das ukrainische Parlament hat am Dienstag ein Gesetz in erster Lesung verabschiedet, das erlaubt, TV-, Radio- und Internet-Medien zu verbieten. Das Gesetz ist Teil von antirussischen Sanktionen.
„Die Maßnahmen, die in diesem Gesetz enthalten sind, verstoßen klar gegen die Völkerrechtsstandards und schränken den freien Informationsaustausch ein“, erklärte Mijatovic. Dieser Vorstoß der ukrainischen Regierung mache die bisherigen Fortschritte der Ukraine im Bereich der Medienfreiheit zunichte.“ (RIA Novosti, 12.8.14)

mehr https://www.freitag.de/autoren/hans-springstein/nachrichtenmosaik-ukraine-folge-56

Fotomontage Quelle: http://natune.net/zitate/autor/Bertolt%20Brecht

 

kommentiert – karamasoff – Wenn ich das so lese, speziell der Teil mit den Sanktionen, Gegensanktionen, Repressionen usw., kann ich nur noch auf Fjodor Michailowitsch Dostojewski verweisen

Aufzeichnungen aus dem Kellerloch

Aufzeichnungen aus einem Totenhaus

und das ganze mit

Aufzeichnungen aus einem Irrenhaus

summieren…

_

links zum Thema

Kiew blockiert Hilfe

Einreise verweigert

und http://de.wikipedia.org/wiki/Humanit%C3%A4re_Hilfe

=============================================

Epilog –

Der Krieg zeigt sein grausames Gesicht ! Hinter jedem Opfer steht ein Täter !

Merkt euch alle Verantwortlichen namentlich!!!

UNO: Über 2000 Tote in der Ostukraine ll Flüchtlingsdrama ll scharf ausgeprägter Eskalationstrend

YouTube antikriegTV

_

Glaubst DU wirklich – das man dich verschont – wenn es zu Versorgungsengpässen kommt? Diese Politiker, die heute Hilfsgüter für Betroffene propagandistisch ausschlachten und behindern – lassen dich eiskalt verhungern und sterben, wie die Menschen im gezeigten Video!!!

aktuell Russland-Sanktionen lassen deutsche Wirtschaft schrumpfen

und Sanktionspolitik: Nun droht die EU sogar Südamerika

 

blogbeiträge https://mantovan9.wordpress.com/2014/07/28/das-bose-hat-einen-namen-Propaganda/

3 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland, Internationales, Schwerpunkt

3 Antworten zu “Update: Das Böse hat einen Namen – Propaganda!

  1. Pingback: Lügen, Hysterie, und Heuchelei – | mein name ist mensch

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s