Hartz IV News: Mehr als 16 Millionen Deutsche sind von Armut betroffen – und mehr

weihnachten – es armutet sehr !

Die Weihnachtsgrüße der Bundesagentur für Arbeit an die Bundestagsabgeordneten sind an Zynismus nicht zu überbieten. Da ist zu lesen:

10 Jahre Hartz IV- 12.000.000 mal haben Menschen einen Arbeitsplatz gefunden – 200.000.000 mal wurde mit Menschen über ihre Zukunft gesprochen – 1.200.000 Menschen sind weniger in der Grundsicherung usw.

Was eigentlich auf dieser Karte stehen müsste:
Hartz IV hat keine Probleme gelöst, sondern einen der größten Niedriglohnsektoren in Europa geschaffen.
Hartz IV hat die Menschen nicht gestärkt, sondern verunsichert und ausgegrenzt.
Hartz IV hat keine Existenzen gesichert, sondern Billiglöhne und Armut verfestigt.
Hartz IV hat den Menschen nicht erlaubt, ihre Zukunft zu planen und ihnen erst recht keine Hoffnung gegeben, sondern Millionen Menschen ihrer Zukunft und ihrer Hoffnungen beraubt.
Hartz IV hat keinen Mut gemacht, sondern entmündigt und gedemütigt.

Hartz IV ist Armut per Gesetz! Hartz IV gehört abgeschafft.

Danke an Matthias W. Birkwald (Die Linke)

____________________________________________________

1. Wieder eine KdU Richtlinie gekippt!

Das Jobcenter Gießen muss einer Hartz IV-Bezieherin die vollen Unterkunftskosten erstatten, obwohl diese über der ermittelten Angemessenheitsgrenze liegen. Das entschied das Sozialgericht Gießen am 28. November 2014 (Aktenzeichen: S 25 AS 859/14 ER). Demnach ist das vom Landkreis Gießen vorgelegte… Mehr:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-wieder-kdu-richtlinie-gekippt-90016375.php


2. „Wenn Würde nichts mehr wert ist“ Ein Gastbeitrag von Klaus Ernst (Die Linke)
Für all jene, die immer noch noch so richtig begreifen, was Hartz-IV ist, und was das tatsächliche Ziel dieser sogenannten Arbeitsmarktreform war und ist, sei diese recht kurze, aber inhaltlich umso deutlichere Zusammenfassung von Klaus Ernst sehr empfohlen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-wenn-die-wuerde-nichts-wert-ist-90016377.php


Unbenannt

3. Mehr als 16 Millionen Deutsche sind von Armut betroffen

16,2 Millionen Deutsche sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Das ergab eine Auswertung im Rahmen der Erhebung „Leben in Europa“ (EU-SILC), wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Demnach ist jeder Fünfte (20,3 Prozent der Bevölkerung) hierzulande armutsgefährdet… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/jeder-fuenfte-leidet-unter-armut-90016372.php


4. Vorsicht bei hohen Zusatzbeiträgen der gesetzlichen Krankenkassen ab 2015
Mit dem Jahreswechsel greift eine neue Regelung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Alle gesetzlichen Krankenkassen, die ihren Finanzbedarf nicht über den Gesundheitsfonds decken können, dürfen Zusatzbeiträge erheben. Übersteigen diese den durchschnittlichen Zusatzbeitrag, den das Bundesgesundheitsministerium festlegt, müssen Hartz IV-Bezieher die zusätzlichen Kosten aus eigenen Mitteln bestreiten… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-zusatzbeitraege-der-kassen-ab-90016374.php


5. Jeder zehnte Hartz IV-Bezieher hat eine höhere Schulbildung
„Hartz IV-Bezieher sind dumm und faul“- so ein gängiges Vorurteil über Menschen, die auf Arbeitslosengeld II (ALG II) angewiesen sind. Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) zeigen jedoch, dass viele Hartz IV-Bezieher Abitur und sogar studiert haben… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/zehn-prozent-der-hartz-iv-bezieher-haben-abitur-90016371.php


6. Neue Düsseldorfer Tabelle: Selbstbehalte der Unterhaltspflichtigen erhöhen sich 
Ab 1. Januar 2015 gilt die neue Düsseldorfer Tabelle für Unterhalt. Das Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) veröffentlichte die neuen Zahlen zum Jahresende, nach denen sich der Selbstbehalt der Unterhaltspflichtigen erneut erhöht, jedoch der Kindesunterhalt gleich bleibt… mehr:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/neue-duesseldorfer-tabelle-fuer-unterhalt-ab-90016369.php


Fragen und Antworten in unserem Forum: http://hartz.info/

Fan werden von Gegen Hartz!: http://www.facebook.com/gegenhartz

Mehr Urteile, Ratgeber und News: http://www.gegen-hartz.de/

Google Plus: https://plus.google.com/+gegenhartz4/Posts

====================================================

Informationen zum Thema – 10 jahre hartz iv

Katja Kipping, DIE LINKE: Hartz IV muss abgeschafft werden

„Zehn Jahre Hartz IV sind zehn Jahre zuviel“, sagte Katja Kipping am Freitag im Bundestag. Die Bilanz fiele verheerend aus. Hartz IV bedeute Armut statt gesellschaftliche Teilhabe. Es sei höchste Zeit für einen sozialpolitischen Neustart. Den fordert DIE LINKE mit ihrem Antrag „Gute Arbeit und eine sanktionsfreie Mindestsicherung statt Hartz IV“. Nur eine sanktionsfreie Mindestsicherung schütze sicher vor Armut.

YouTube Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

links zum Thema

interview Hartz IV gleicht einer Sklavenhalterideologie

http://www.neues-deutschland.de/artikel/955835.hartz-iv-ein-jahrhundertflop.html

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/hartz-iv-bezieher-zehn-prozent-haben-abitur-oder-fachabi/11122454.html

http://www.labournet.de/politik/erwerbslos/hartz4/hartz/10-jahre-agenda-2010/

Gratulation schweinestaat http://www.konicz.info/?p=2471

_

Ursache und Wirkung

Willkommen im Hartzland

Das System Hartz IV ist nicht darauf ausgelegt, den Menschen ohne Arbeit zu helfen, sagt Chef-Kritikerin Inge Hannemann. Die Geschichten, die wir in dieser Einhundert mit und über diese Menschen erzählen, belegen genau das. Wieso zum Beispiel soll eine gelernte Köchin ohne Arbeit kurz nach ihrer Ausbildung eine Umschulung zur Nageldesignerin machen?

YouTube  Michael Molli

_

wohin fließen die öffentlichen mittel?

passend dazu – von Klaus Ernst

„Von der Bundesagentur für Arbeit kam heute eine aufwendig gedruckte Weihnachtskarte im Bundestagsbüro an: Beim genauen Hinschauen ist diese rot-glitzernde Karte dem Aufdruck „10 Jahre Hartz IV“ nicht weniger als ein teurer Lobby-Flyer für den größten Sozialabbau der Geschichte der Sozialdemokratie. Mit Slogans wie: „Menschen stärken“, „Existenzen sichern“, „Mut machen“, „Hoffnung geben“. Geschmackloser geht es kaum. Ich habe daher eine Frage an die Bundesregierung gestellt, was diese Faltkarte die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler gekostet hat:“

Fotomontage aufgelesen Klaus Ernst

_

aktuell

Ausgaben für Hartz IV steigen weiter an die frage ist – für wen und was??

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

SZ-Adventskalender – Wenn das Geld trotz Vollzeitjob nicht reicht

_

zusammengefasst sieht das leben der betroffenen dann so aus

Des Wahnsinns letzter Schrei (Hartz 4)  – Veröffentlicht am 13.04.2013

BRD 2005. Deutsche Unternehmen schreiben Rekordgewinne. Es wird so viel Geld verdient wie noch nie. Gleichzeitig gibt es immer mehr Arbeitslose, die durch Reformen wie Hartz IV immer stärker unter Druck gesetzt werden.

YouTube freidom4all

und

HARTZ-IV! AUSGEGRENZT UND VERTAFELT – ES ARMUTET SEHR

Video ist von 2011 – damals sprach man von 12 mio menschen in Armut, heute sind es 16 mio 😦 die zahlen beweisen eins – hartz iv ist Armut per gesetz!

blogbeiträge https://mantovan9.wordpress.com/2010/12/10/elf-mio-menschen-in-armut-tendenz-steigend/

und https://mantovan9.wordpress.com/?s=agenda+2010+

====================================================

Epilog – DAS RECHT AUF LEBEN!

frohe festtage allen menschen die in diesem system noch gefangen sind.

wir leben in einer zeit des umbruchs und in absehbarer zeit werden wir das unrecht besiegen!

hier wunderschöne gedanken von Evo Morales  –

öffne den link 🙂

Evo Morales: “Es ist das Ende von Feindschaft und der Beginn von Liebe”

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AGENDA 2010, AKTUELLES, Deutschland

Eine Antwort zu “Hartz IV News: Mehr als 16 Millionen Deutsche sind von Armut betroffen – und mehr

  1. Wenn ich als „Einzelhändler“ am Tag 20 Handys verkaufe + diese Verträge am nächsten Tag ( aus welchen Gründen auch immer ) storniert werden kann ich theoretisch sagen : ich habe diese Woche 100 Handys verkauft !! Genauso verstehe ich die 12 000 000 vermittelten Stellen die als „Karusselstellen“ ( die miesesten Jobs in D ) vielleicht nur in der Summe 1 Millionen stellen darstellen ABER : für diese Stellen mussten auch 1 Mio Kündigen = Erfolg ?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s