„Sei ein Freund der Schwachen und liebe die Gerechtigkeit.“

Die Würde des Menschen ist sanktionsfrei

Sanktionsfrei Crowdfunding-Video mit Inge Hannemann

Jobcenter kürzen Menschen millionenfach unter das Existenzminimum. Das ist nicht okay. Lasst uns gemeinsam mit Inge Hannemann Hartz IV gemeinsam sanktionsfrei machen!

www.sanktionsfrei.de

YouTube Sanktionsfrei

_

links zum Thema

Sind Sanktionen gerechtfertigt?/YouTube m.molli

aktuell Kabinett beschließt durch die Hintertür ein zweites Sanktionsregime

HartzIV-Sanktionen erfolgreich vermeiden

DLF – Sanktionsfrei – YouTube

Internetplattform gegründet – Zur Strafe „Hartz-IV“ kürzen? Nicht mit uns!

_

hartz-iv-sanktionen töten –

postum – fabian rappel

Todesfälle – Wir sind Boes!

Mutter durch Hartz IV Sanktionen gestorben? – gegen-Hartz.de

Kommentar: Der Hungertod heißt Hartz IV – Gesellschaft …

_

epilog – ein recht auf leben

5 Kommentare

Eingeordnet unter AGENDA 2010, AKTUELLES, Deutschland, Schwerpunkt

5 Antworten zu “„Sei ein Freund der Schwachen und liebe die Gerechtigkeit.“

  1. Pingback: “Sei ein Freund der Schwachen und liebe die Gerechtigkeit.” | nz

  2. Pingback: “Sei ein Freund der Schwachen und liebe die Gerechtigkeit.” | volksbetrug.net – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: “Sei ein Freund der Schwachen und liebe die Gerechtigkeit.” | Ideenschmiede e. V.

  4. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Leben unter dem Existenzminimum ist ein Teil der Politik, um das Volk zu demütigen. Die Sanktionen sollen noch den Druck und die Abhängigkeit auf die Arbeislosen erhöhen!

  5. feld89

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s