Bürokratie -> „Ein gigantischer Mechanismus, der von Zwergen bedient wird“

deutsche bürokratie -> „helden“ vor dem herrn -> 85jährigen demenzkranken mann ausspionieren und mit geldstrafe torpedieren?? das schaffen sie noch 😦

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Textbeitrag zum Thema

Ordnungsamt Düsseldorf– 85-Jähriger soll Strafe zahlen, weil er sich ausruhte

In einem Schreiben hat das Ordnungsamt Düsseldorf einen 85-Jährigen dazu aufgefordert, eine Geldstrafe zu zahlen. Dem Senior wird vorgeworfen, sich an einer Haltestelle ausgeruht zu haben. Das sei nicht der „Zweckbestimmung entsprechend“.

http://www.paz-online.de/Nachrichten/Panorama/85-Jaehriger-soll-Strafe-zahlen-weil-er-sich-ausruhte

und

kopfgeld? -> „78-Jährige braucht zu lange, um Ticket zu finden und bekommt 60-Euro-Strafe aufgebrummt“

http://www.focus.de/regional/muenchen/aufruhr-in-muenchen-78-jaehrige-braucht-zu-lange-um-ticket-zu-finden-und-bekommt-60-euro-strafe-aufgebrummt_id_7885289.html

 

+++ usw +++ usw +++ usw +++ usw +++ usw +++ usw +++

 

Überschrift -> Honoré de Balzac

2 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland, Schwerpunkt

2 Antworten zu “Bürokratie -> „Ein gigantischer Mechanismus, der von Zwergen bedient wird“

  1. Zwerge oder Herrenrasse?

    Osterreich toppt diese Degeneration bereits!

    Österreich Richter bedrängt Auszubildende – 7000 Euro Geldstrafe
    Ein Richter in Österreich hat eine junge Auszubildende sexuell bedrängt. Nun wurde der Jurist verurteilt. Seinen Job darf er aber behalten, auch bleibt er strafrechtlich unbescholten.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oesterreich-richter-bedraengt-auszubildende-7000-euro-geldstrafe-a-1180581.html?#ref=recom-outbrain

  2. Sozialrassismus der StaatsOHNmacht eben – oder haben die nichts anderes zu arbeiten?

    Wiederholung von Kommentar auf T-Online 16:03:38 Uhr der dort nach „8 Daumen hoch – 0 Daumen runter“ still und leise gelöscht wurde:

    Man sieht, die Kommunen sind pleite! Oder wieso rennen die sonst hinter jedem Cent her? Pervers ist auch „Eine kurze Gegenäußerung würde ausreichen, um dem Bußgeld zu entgehen“ denn das ist doch doppelt gemoppelt – denn bei Aufnahme der Daten hat der Rentner doch sicher gesagt das er eine Pause brauchte – damit wurden wichtige Informationen zugunsten des Renters unterschlagen und die Bürokratur kann sich selbst beschäftigen.
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_82783412/duesseldorf-rentner-muss-keine-strafe-fuers-ausruhen-an-haltestelle-zahlen.html

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s