Schlagwort-Archive: lohndumping

Jobwunder? Das böse Zauberwort heißt – Ausbeutung!

zur Erinnerung

Jobwunder dank verschärfter Ausbeutung

Billigjobs und Sanktionen ermöglichen sogenanntes Jobwunder

Im April 2017 gab es offiziell 2,569 Millionen Arbeitslose. Das ist die niedrigste Zahl in einem April seit 1991, und das sind 175.000 weniger als im Jahr zuvor, außerdem 93.000 weniger als im März. Offiziell gibt es jetzt noch 5,8 % Arbeitslose. In der Statistik taucht allerdings nicht auf, dass dieses „Jobwunder“ auch und insbesondere einer „Pizzaboten-Ökonomie“ zu verdanken ist.

Der größte Niedriglohnsektor Europas
Deutschland, eines der reichsten Länder der Welt, hat dank den „Reformen“ der Regierung unter Gerhard Schröder, die die Merkel-Regierung nahtlos übernahm, den größten Niedriglohnsektor Europas.

Selbst der Mindestlohn reicht oftmals nicht, um die Existenz zu sichern. Unsichere Arbeitsverhältnisse, miserable Bezahlung, die psychische Belastung, immer abrufbar zu sein, machen den Lohnabhängigen zu schaffen.

Psychische Störungen
Psychische Störungen als Folge von Erfolgsdruck grassieren inzwischen auch unter Schülern – bis in die 1990er Jahre waren sie vor allem in Hochleistungsbranchen bekannt.

Dazu gehörten das klassische Burnout-Syndrom ebenso wie ADHS, affektive Störungen, Angststörungen oder die Volkskrankheit Depression.

Unterwandern des Mindestlohns
Arbeitgeber finden immer neue Möglichkeiten, den Mindestlohn zu unterwandern, sei es, indem sie das Urlaubsgeld streichen, Trinkgelder als Gehalt verrechnen, die Arbeitszeit reduzieren, aber die gleiche Leistung erwarten, echte Arbeit als Praktika verrechnen, Überstunden nicht bezahlen, Mitarbeiter als Scheinselbstständige bezahlen oder Zeitvorgaben so kurz bemessen, dass die reale Arbeitszeit nicht als Arbeitszeit berechnet wird.

An der Universität zum Beispiel ist es ein offenes Geheimnis, dass eine halbe Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter Vollzeit bedeutet – sonst sind die Betroffenen raus aus dem Geschäft.

Hartz IV Aufstocker
Sehr viele Menschen müssen ihren kargen Lohn mit Hartz-IV-Mitteln aufstocken, weil sie von ihrer Arbeit nicht leben können. Die Betroffenen sind den Schikanen des Hartz-IV-Apparates genau so ausgeliefert wie Erwerbslose: Auch für sie gilt de facto das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschlands nicht. (Dr. Utz Anhalt)

quelle http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/jobwunder-dank-verschaerfter-ausbeutung.php

empfehle Hartz IV – ALG II » Hartz IV News

Fotomontage  nachdenkseiten

hier gehst zum beitrag –> http://www.nachdenkseiten.de/?p=14462

zb in diesem Sinne – arbeitssklaven! so weit das auge schaut! 

–>https://www.youtube.com/watch?v=BFaSH-2dOBA

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter AGENDA 2010, AKTUELLES, Deutschland, Schwerpunkt

Jobcenter unterstützen Firmen bei Dumpinglöhne,

Zeche zahlt der Steuerzahler !

video ist älter, die Lebensbedingungen sind jedoch nach wie vor real

vorhang auf !

quelle http://www.swr.de/report

DresdnerSozialwacht & BrennglasTV

 

blogbeiträge zum Thema

brandaktuell Unterlassene Hilfe – Wenn Jobcenter Kinder sanktionieren

und https://mantovan9.wordpress.com/?s=lohndumping

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AGENDA 2010, AKTUELLES, Deutschland

Hartz IV News: Eine Ebay-Anzeige als Zeichen gegen Hartz IV – und mehr

„Gegen Hartz 4 Gesetze gegen Menschen Verkauf wie ein Ware Gegen Hungerlöhne.“

mehr erfahren http://www.ebay.de/itm/puma-v5-11-gegen-leiharbeit-gegen-hartz-4-/231572288671

1. Hartz IV Reformen vorerst auf Eis gelegt?

Wie berichtet, plant die Bundesregierung weitreichende Hartz IV Änderungen. Doch die scheinen zunächst „auf Eis gelegt“ zu sein, wie die BZ am Freitag berichtet. Bund und Länder hätten sich nicht einigen können, ob und wie Sanktionen gegen Hartz IV Beziehende „vereinfacht oder verschärft“ werden könnten. Demnach würde es von Seiten der CSU „große Vorbehalte gegen die Vorschläge von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD)“ geben, wie es hieß… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-aenderungen-auf-eis-gelegt-90016567.php

Foto gegenhartz.de


2. Urteil: Hundehaftpflichtversicherungen sind bei der Hartz IV Leistungsberechnung zu berücksichtigen

Einen Erfolg konnte eine Hundebesitzerin, die auf Hartz IV Leistungen angewiesen ist, vor Gericht erringen. „Beiträge zu den Hundehaftpflichtversicherungen sind bei der Leistungsberechnung zu berücksichtigen, wenn sie gesetzlich vorgeschrieben sind“, lautet der Tenor des Sozialgerichts Gelsenkirchen Az: S 31 AS 2407/14 (noch nicht rechtsgültig). Wird ein Erwerbseinkommen erzielt.. Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-hundehaftpflicht-anrechenbar-90016566.php


3. Vermögen vor Hartz IV sichern

Erst verliert man den Job und dann soll auch noch das mühsam Ersparte weg? Denn bevor Hartz IV Leistungen bei länger anhaltender Erwerbslosigkeit gezahlt wird, sollen Betroffene laut Gesetz ihr „Vermögen“ aufbrauchen. Der Gesetzgeber lässt einem zwar das sogenannte „Schonvermögen“, doch hier gibt es zahlreiche Aspekte zu beachten. Sonst ist das Geld schneller weg, als man denkt… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/vermoegen-vor-hartz-iv-sichern-90016564.php


4. Jobcenter lässt kranke Hartz IV Bezieherin im Stich

Eine kranke Hartz IV-Bezieherin muss aus ihrer Wohnung ausziehen – aber wie? Das Jobcenter verweigert der Frau die Übernahme der Umzugs- und Renovierungskosten… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/behoerde-laesst-kranke-hartz-iv-bezieherin-im-stich-90016562.php


5. Ebay Auktion gegen Hartz IV

Zunächst ist nichts ungewöhnliches an der Ebay-Anzeige zu erkennen. Wie gewohnt können Bieter hier ein Produkt ersteigern. Hier sind es Sportschuhe der Marke Puma. Doch in der Artikelbeschreibung ist eine persönliche Abrechnung mit dem Hartz IV System zu lesen. Der Anbieter beschreibt voller Frust und Enttäuschung seine ganz persönlichen Erfahrungen mit der bitteren Armut und den Drangsalieren der Hartz IV Behörden… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/eine-ebay-anzeige-als-zeichen-gegen-hartz-iv-90016568.php


6. BSG: Vermögen wird bei Anspruch auf Kinderzuschlag angerechnet

Beim Anspruch auf den Kindergeldzuschlag muss die Anrechnung von Einkommen und Vermögen nach denselben Kriterien wie bei Hartz IV erfolgen. Zu diesem Urteil kam das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Aktenzeichen: B 14 KG 1/14 R). Ein Erbe, das während des Bezugs des Kinderzuschlags, angenommen wird, kann demnach als Einkommen angerechnet werden, sofern es zur Deckung des Lebensunterhalts herangezogen werden kann… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kindergeldzuschlag-nach-hartz-iv-kriterien-90016561.php


7. Klage vor dem Bundesverfassungsgericht: Die Linke wurde von allen Ausschüssen fern gehalten

Es ist bekannt, dass die Partei „Die Linke“ verstärkt für die Rechte von Hartz IV Beziehern im Bundestag eintritt und auch menschenwürdige und damit höhere Regelleistungen fordert. Weil das Berechnungsmodell der Bundesregierung an vielen Ecken und Kanten zusammengeschustert ist, um die Leistungen niedrig zu rechnen, vermuten viele Experten eine Verfassungswidrigkeit. Heute beschäftigt sich das Bundesverfassungsgericht mit der Frage, ob die Rechte der Linken-Bundestagsfraktion verletzt wurde. Denn bei der Suche nach einem Hartz-IV-Kompromiss im Jahre 2011 wurde die Fraktion mit Absicht außen vor gelassen… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-regelsatz-linke-vorsaetzlich-ausgeladen-90016558.php


8. Jobcenter: Junge Frau soll sich für die Einschaltung eines Rechtsanwaltes rechtfertigen

Immer öfter hören wir von Fällen, in denen Jobcenter-Sachbearbeiter ihren Kompetenzbereich gesetzlich nicht nur übermäßig „voll ausschöpfen“, sondern auch massiv überschreiten. So auch bei einer jungen Frau (20) aus Ahlen. Die Hartz IV Betroffene streitet sich seit längerer Zeit mit dem Jobcenter Ahlen (Kreis Warendorf ) über fehlerhafte Bescheide, Anrechnungen von Kindergeld, falscher Anrechnungen des Unterhaltes, und Gelder, die fälschlicherweise als Einkommen angerechnet wurden, die es so aber nie gab… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-bezieherin-wegen-rechtsanwalt-schikaniert-90016557.php

— Tipps —

Fragen und Antworten in unserem Forum: http://hartz.info/

Fan werden von Gegen Hartz: http://www.facebook.com/gegenhartz

Mehr Urteile, Ratgeber und News: http://www.gegen-hartz.de/

— Tipps —

===================================================

Informationen zum Thema

4,w=457_bild

von FHP: Freie Hartz IV Presse

Einschläferungstaktik um Widerstand gering zu halten
Die Bundesregierung hat die geplante Hartz-IV-Reform vorerst gestoppt und auf „Eis gelegt“.
Wie „Bild“ und „B.Z.“ berichten, konnten sich Bund und Länder nicht einigen, wie Regeln und Strafen für Hartz-IV-Empfänger vereinfacht werden sollen.

Vor allem aus der CSU gibt es große Vorbehalte gegen die Vorschläge von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), hieß es.
Das die höchste deutsche Rechtssprechung aber bereits vor Monaten viele Teile der SGB II Rechtsprechung (so auch die Ungleichbehandlung der unter 25Jährigen) für Verfassungswidrig erklärte, scheint u.a. die Un-C – Un-S – Union weniger zu interessieren!
Von den insgesamt 120 Änderungsvorschlägen seien gerade einmal 12 konsensfähig, schreiben „Bild“ und B.Z. unter Berufung auf „informierte Kreise“.
Bei der Reform soll unter anderem geändert werden;
-Das säumigen Hartz-Beziehern die Leistung künftig nicht mehr anteilig, sondern gleich und pauschal beispielsweise um 50 Euro oder 100 Euro gekürzt werden kann.
-Das unterhaltspflichtige Eltern bei Umgang von der eigenen Unterhaltspflicht entbunden werden und die Kinder ihr eigenes Ged mitbringen müssen!
>> Ein Skandal der bisher wenig Beachtung fand, weil „totgeschwiegen“, ist die Tatsache;
das die Regierung plant, mit der neuen Hartz IV-„Reform“ in das Familien- und Unterhaltsrecht der Kinder, eben zu Lasten der Hauptbedarfsgemeinschaft, einzugreifen!<<Der Widerstand der CSU richte sich vor allem gegen die geplante Entschärfung der Sanktionen für junge Hartz-Bezieher.
„Bild“ und „B.Z“. zitieren eine mit den Vorgängen vertraute Person in der Bundesagentur für Arbeit (BA).
Im Bundesarbeitsministerium hofft man dennoch auf eine Einigung. Eine Sprecherin von Nahles teilte auf Anfrage von „Bild“ und B.Z. mit: „Das Thema steht bei uns weiter auf der Agenda.“Anmerkung:
Es ist hinreichend bekannt, das die Regierung besonders gerne bei Streitthemen, welche Millionen von Menschen nachteilig betreffen, das sogenannte „Sommerloch“ benutzt;
um unliebsame Verschlechterungen schnell und unauffällig durch den Bundestag zu winken.Es bleibt zu hoffen, das die Oppositionsparteien, Hilfsorganisationen, Gewerkschaften und Familienverbände hellwach bleiben und mit gezielten Aktionen auf die extremen Verschlechterungen ( im Besonderen mit Blick auf die Kinder und Alleinerziehenden), mit Aktionen sowie Öffentlichkeitsarbeit reagieren.
@FHP/

FHP: Freie Hartz IV Presse

____________________________________________________

Videos zum Thema – aktuell

West Art Kultur – Inge Hannemann (Interview) 

Die ehemalige Arbeitsvermittlerin kämpft gegen die Missstände des Hartz-IV-Systems. Im Studio erzählt sie, wie „sinnvoller Widerstand“ ihrer Meinung nach aussehen muss.

YouTube Michael molli

links zum Thema

http://altonabloggt.com/2015/04/25/die-hartz-iv-diktatur/

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westart/westart_magazin/videozugastimstudioingehannemann100_size-L.html?autostart=true

_

und solche Gewerkschaften möchte man gerne reanimieren ?!

Christliche Gewerkschaft – Mitglieder die es gar nicht gibt

Gefälschte Mitgliederzahlen – Mitglieder die es gar nicht gibt.
Gewerkschaften die auch Betrügen wie die Christlichen Gewerkschaft . Die Regierung will das so genauso wie mit den Werksverträge die viele Unternehmen gerne tätigen. Aber das dies gegen das Wohle des Arbeitnehmers ist und dies eigentlich eine Moderne Lohn-Sklaverei ist das konnte man häufig unseren Politiker sagen. Quelle: Frontal 21 ZDF

YouTube dresdner sozialwacht

mehr http://de.wikipedia.org/wiki/Christliche_Gewerkschaft

____________________________________________________

links zum Thema

empfehle nachdenkseiten

empfehle nachdenkseiten

Wer Streikrecht der Gewerkschaften schwächt, der stärkt das Lohndumping

Oskar Lafontaine wirft Union und SPD vor, mit dem Tarifeinheitsgesetz das Streikrecht und die Freiheit der Beschäftigten einzuschränken. „Die Bundesregierung musste auf eine Anfrage der Grünen selbst einräumen, dass Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes begründet sind. Zudem werden nun ausgerechnet die Gewerkschaften beschnitten, die noch etwas bewegen können. Deutschland hat seit Jahren die wenigsten Streiktage und eine besonders geringe Lohnentwicklung. Wenn Union und SPD die Gewerkschaften jetzt noch weiter schwächen, führt das dazu, dass künftig auch die Gewerkschaften, die Menschen in Schlüsselpositionen organisieren, wie beispielsweise Lokführer, Piloten und Ärzte, gezwungen werden, Tarifabschlüssen zuzustimmen, die sich gerade einmal auf dem Niveau der Teuerungsrate befinden. Wer die Streikmacht der Gewerkschaften schwächt, der stärkt das Lohndumping. Das ist unverantwortlich.“

quelle DIE LINKE. Fraktion Saarland: Aktuelles

Wagenknecht fordert mehr Streiks à la GDL

Entscheidung zur Tarifeinheit „SPD verkommt zu Ersatz-FDP“

brandaktuell Streikrecht?!http://bundestag.de/bundestag/plenum/abstimmung/grafik

Wegen Schwarzarbeit: Mehr Verfahren gegen HartzIV-Empfänger 😦

Christliche« Strafpraxis

===================================================

Epilog – Hauptsache Arbeit ???

Billiglohnland Deutschland – der Geist ist aus der Flasche

blogbeiträge https://mantovan9.wordpress.com/?s=lohndumping

Tomasz Konicz » Blog Archive » Gratulation, Schweinestaat!

 

wer hat uns verraten ???

2 Kommentare

Eingeordnet unter AGENDA 2010, AKTUELLES, Deutschland

Sklavenmarkt Deutschland

Lohndumping ist überall.

Millionen Geringverdiener arbeiten in prekären Verhältnissen. Etwa 60 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland haben noch einen unbefristeten Vollzeitjob. Das Heer der Ein-Euro-Kräfte und Mini-Jobber wächst. Fast eine Million Leiharbeiter bekommen oft deutlich weniger als ihre festangestellten Kollegen.

Viele sind „Aufstocker“. Die Arbeitswelten driften auseinander. Ganz unten: die Schattenwelt der Saisonarbeiter und Illegalen. Ob der viel diskutierte Mindestlohn diese Missstände beheben wird, bleibt fraglich. Zu viele verdienen daran mit, wenn Menschen billig schuften.

quelle http://www.deutschlandradiokultur.de/sklavenmarkt-deutschland.958.de.html?dram%3Aarticle_id=284824

 

YouTube Michael Molli

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AGENDA 2010, AKTUELLES, Deutschland

“Kinderarmut ist Ausdruck von Elternarmut”

"Kinderarmut wird nicht einmal als Problem benannt"

Jung und ausgegrenzt

Studie liefert erstmals differenzierte Daten zur Kinderarmut in Deutschland

Von Michael Merz
Keine Klassenfahrt, keine Winterkleidung – in Deutschland sind durchschnittlich 18,9 Prozent der Kinder und Jugendlichen von Armut bedroht. Das besagt eine jW vorliegende Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, die Mittwoch in Düsseldorf veröffentlicht wurde. Die Ergebnisse der Untersuchung beginnen mit einem Zitat Ursula von der Leyens aus dem Jahr 2012, damals Bundesarbeitsministerin: »Armut ist in einem reichen Land wie Deutschland relativ«.
Wie zynisch dieser Ausspruch ist, wird klar, wenn man die regionale Verteilung der Kinderarmut betrachtet. Denn die Studie liefert erstmals differenzierte Daten aus den 39 deutschen Regierungsbezirken. Die Forscher belegen, daß Kinder in einkommensschwachen Familien mit beträchtlichen Einschränkungen leben müssen. Die Armut von Heranwachsenden ist in Ostdeutschland mit 26,3 Prozent deutlich höher als im Westen, wo 17,4 Prozent unter der Einkommensschwelle leben, ab der die Wissenschaftler von Armutsgefährdung sprechen. »Im Osten ist die Kinderarmut nicht nur verbreiteter, sondern auch mit größeren Entbehrungen verbunden als im Westen«, teilte WSI-Sozialexperte Eric Seils mit. Der oft vorhandene Preisunterschied gegenüber dem Westen reiche offenbar nicht aus, um die niedrigeren Einkommen im Osten auszugleichen. Doch auch im Westen gibt es nicht wenige Regionen, in denen junge Menschen in wachsendem Maße vom sozialen Leben ausgegrenzt werden.
Am höchsten ist der Anteil von Armut bedrohter Kinder in Bremen (33,7 Prozent), nur knapp gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern (33,5 Prozent). Die niedrigste Quote hat die Oberpfalz (9,9 Prozent). Anders sieht es in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens aus. Überdurchschnittlich hoch fällt dort die Quote aus, mit steigender Tendenz.
Die WSI-Forscher fordern einen deutlichen Anstieg der Reallöhne in den niedrigen Lohnsegmenten. Ob sich etwas an der Kinderarmut ändert, ist jedoch fraglich. »Maßnahmen, die die Lebenssituation von Kindern und ihren Familien verbessern, sucht man leider auch bei der neuen schwarz-roten Regierung vergebens. Kinderarmut wird nicht einmal als Problem benannt«, kritisierte die stellvertretende Vorsitzende der Linke-Fraktion, Diana Golze, am Donnerstag.

quelle http://www.jungewelt.de/2014/01-10/053.php

http://www.linksfraktion.de/pressemitteilungen/kinderarmut-deutschland-wird-realitaet-vorbei-regiert/

und http://www.neues-deutschland.de/artikel/920880.mit-steuererhoehungen-gegen-kinderarmut.html

Kinderarmut in Deutschland http://www.boeckler.de/43707_45146.htm

_

Gregor Gysi, DIE LINKE

14.01.2014 – Pressestatement vor der Fraktionssitzung: Die ganze Argumentation zur Terrorismusbekänmpfung ist völlig abwegig. Wir haben hier nicht Millionen Terroristinnen und Terroristen. Die Pläne für eine sechsmonatige Vorratsdatenspeicherung müssen ein für allemal begraben werden. / Kinderarmut ist Ausdruck von Elternarmut. / Wir sind eine Partei, die die europäische Idee will und verteidigt. / Oppositionsrechte sind nicht Rechte der LINKEN oder der Grünen, sondern gesellschaftliche Rechte.

_

2 Kommentare

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

Lohndumping: Amazon ist überall

_

Nicht erst durch Amazon ist Leiharbeit in Verruf geraten. Die „Mitarbeiter auf Zeit“ werden oft ausgenutzt und schlecht bezahlt. Von dem Arbeitsmarktinstrument, das ursprünglich ein „Wiedereinstieg ins Berufsleben“ sein sollte, profitiert meist nur der Arbeitgeber.

aufgelesen ela s.

Informationen zum Thema

https://mantovan9.wordpress.com/2013/06/25/billiglohnland-deutschland-der-geist-der-vergangenheit-ist-aus-der-flasche-2/

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland

Update: Jagd freigegeben

„Jagd auf kranke Hartz-IV-Empfänger – die Kleinen hängt man“_

Wie so üblich in der Jagd, sind gesundheitlich Benachteiligte die ersten Opfer. Ob die Politiker sich gerne ausgestopfte Köpfe von Hartz IV Empfängern an den Wohnzimmerwänden hängen würden? Wenn Du auch mithelfen möchtest das Schlimmste zu verhindern, dann kämpfe mit uns für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Michael Molli

video http://www.freie-radios.net/54676
Nachdenkseiten.de bei Radio LORA München
hier nachlesen http://www.nachdenkseiten.de/?p=16795

Bitte diese Petition mitzeichnen

Bitte diese Petition mitzeichnen ► http://basicincome2013.eu/ubi/de

 

Informationen zum Thema – aktuell

wer wegschaut stärkt das UNRECHT!

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1878282/Deutsche-Dumpingloehne-Europa-klagt-an?
Amazon und Du http://www.nachdenkseiten.de/?p=16210
Lohndumping und Sanktionen soweit das Auge schaut!
blogbeiträge https://mantovan9.wordpress.com/2013/04/09/update-steueroasen-schikane-und-hartz-iv-sanktionen/

Epilog:

290

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES, Deutschland